Landschaftspflegetag

Einschulungsfeier Klasse 1

leere Bildbox

Am 11. Februar traf sich die Klasse 1b mit wetterfester Kleidung zum Landschaftspflegetag. Aufgrund einiger krankheitsbedingter Ausfälle war die Gruppe etwas geschrumpft, jedoch dafür umso motivierter, tatkräftig mitzuhelfen. Nach dem "Aufstieg" zum alten Steinbruch in Güglingen erfuhren die Kinder zunächst von Frau Kielhorn, der Amphibienbeauftragten, einiges über die Tiere, die dort im Tümpel leben. Voller Tatendrang ging es dann zum Steinbruch, wo Herr Gohm mit einigen Helfern und Helferinnen vom Bauhof bereits zahlreiche Bäume und Büsche zurückgeschnitten hatte, die nun darauf warteten, abtransportiert zu werden. Im Anschluss an eine kleine Stärkung machten sich die Kinder dann ausgestattet mit Handschuhen, Zangen und Müllsäcken auf den Weg, den Parkplatz sowie die angrenzenden Wege von liegengelassenem Müll zu befreien. Neben einem Schuh, einem Waschbecken und einer Autoabdeckung gab es einige interessante Funde. Die Müllsäcke waren am Ende so schwer, dass sie kaum mehr von den Kindern getragen werden konnten. Glücklicherweise waren dann zwei helfende Mamas zur Stelle. Zum Schluss gab es ein gemeinsames Mittagessen mit allen Beteiligten und die Klasse 1b machte sich satt und erschöpft auf den Rückweg