Willkommen an der KKS

Der Grund- und Werkrealschule vor Ort

Kreativität entdecken

Begabungen und Fertigkeiten wahrnehmen und fördern

Miteinander lernen, miteinander leben.

Respekt, Toleranz und Rücksichtnahme – unser Leitbild gibt uns Orientierung

Kompetenzen stärken

Kompetenzen sehen und fördern

Groß und Klein

Aufeinander achten - miteinander lernen

Gemeinsam

An einer Schule leben und lernen

Auch im Winter gut!

Aktuelle Informationen aus dem Ministerium

Um der weiter zunehmenden Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 entgegenzuwirken, werden bis zum 31. Januar 2021 die Schulen grundsätzlich geschlossen.

Auch die Grundschulen und Kindertageseinrichtungen bleiben bis zum 31.01.2021 geschlossen.

Informationen zum Fernunterricht und zur Notbetreuung entnehmen Sie bitte den entsprechenden Elternbriefen.

Hier geht es direkt zur Homepage des Ministeriums: www.km-bw.de 

<< Elternbrief zum Fernlernunterricht

Detaillierte Informationen werden durch die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer ergänzt.

Notbetreuung ab dem 11.01.2021

Notbetreuung wird zu den üblichen Unterrichts- und Betreuungszeiten eingerichtet für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-7.

Das Ministerium richtet den dringenden Apell an die Erziehungsberechtigten, die Notbetreuung nur dann in Anspruch zu nehmen, wenn dies zwingend erforderlich ist. 

Voraussetzungen lt. Ministerium, die erfüllt sein müssen, damit ein Kind in der Notbetreuung aufgenommen werden kann:

Voraussetzung ist grundsätzlich, dass beide Erziehungsberechtigten tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht.

Es ist deshalb für die Teilnahme an der Notbetreuung zu erklären, dass 

  • die Erziehungsberechtigten beide entweder in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich sind oder ein Studium absolvieren oder eine Schule besuchen, sofern sie die Abschlussprüfung im Jahr 2021 anstreben und 
  • sie dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert sind.

Es kommt also nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in Präsenz außerhalb der Wohnung oder in Homeoffice verrichtet wird. In beiden Fällen ist möglich, dass die berufliche Tätigkeit die Wahrnehmung der Betreuung verhindert. Es kommt auch nicht darauf an, ob die berufliche Tätigkeit in der kritischen Infrastruktur erfolgt.

Bei Alleinerziehenden kommt es entsprechend nur auf deren berufliche Tätigkeit bzw. Studium/Schule an.

Auch wenn das Kindeswohl dies erfordert oder andere schwerwiegende Gründe, z.B. pflegebedürftige Angehörige oder ehrenamtlicher Einsatz in Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten oder Feuerwehren, vorliegen, ist eine Aufnahme in die Notbetreuung möglich.

Elterninformationsabende für die Klassen 4 (weiterführende Schulen) und zukünftige Klassen 1 müssen vorerst abgesagt werden.

Wollen Sie unsere Werkrealschule kennenlernen, informieren Sie sich mit dieser Präsentation:

<< Katharina-Kepler-Schule Die Werkrealschule vor Ort

 

Weitere Informationen über alle weiterführenden Schulen erhalten Sie auf der Homepage des Ministeriums unter diesem Link:

 

www.km-bw.de/grundschulpraesentation2020

 

oder  unter 

>> Präsentation weiterführende Schulen Baden-Württemberg

  • Lauter coole Typen

    Hättest du es gewusst? Am 18. Januar ist Weltschneemanntag. Ja, sowas gibt es tatsächlich...

    > mehr

  • Vorlesewettbewerb Klasse 6

    Trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie konnte der Vorlesewettbewerb stattfinden und die Schulsieger bestimmt werden.

    > mehr

  • Auf Wiedersehen und Danke

    Frau Löbe sagt Danke und auf Wiedersehen...

    > mehr

  • O Tannenbaum, o Tannenbaum...

    ...wie schön bist du geschmücket! Viele fleißige Hände haben das leuchtende Grün der vier KKS-Tannenbäumen geschmückt.

    > mehr

  • Autorenlesung digital

    Kann Frau Blazon, die Kinderbuchautorin, trotz Corona zu uns kommen? Auf jeden Fall machen wir die Lesung digital möglich, war für Frau Odenwald und die 3er-Klassenlehrerinnen Frau Derradji, Frau Reiling und Frau Bildi sofort klar...

    > mehr

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin mit der Schulleiterin.

Nutzen Sie das Kontaktformular auf dieser Seite unten.

Rufen Sie uns an: 07135/98260

SDUI unsere Schul-App

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo - Fr:       8.00 - 12.00 Uhr

Di und Do: 14.00 - 15.00 Uhr

Termine

Es wurden keine Termine gefunden.

Schuljahreskalender 2020/21

Bitte beachten: Einige Termine 

mussten aufgrund der Corona-Pandemie leider gestrichen werden und die Veranstaltungen können nicht stattfinden.