Aktuelles

Bustraining für die Klassenstufen 1 und 5

Gemeinsam mit Kevin Hamza, dem Busfahrer der Firma Omnibusverkehr Ruoff, vermittelte Herbert Conz sehr anschaulich die Gefahren, die an der Bushaltestelle oder beim Fahren mit dem Bus auftreten können.

Die Kinder erhielten Hinweise, wie sie sich an der Haltestelle und im Bus richtig verhalten sollen.

Besonders wichtig ist:

  • geordnetes Anstellen an der Haltestelle,
  • mit dem Einsteigen warten bis der Bus hält,
  • den Bus mit abgesetztem Ranzen betreten,
  • den Busfahrer freundliche grüßen und die Fahrkarte zeigen,
  • den Ranzen zwischen den Beinen vor dem Sitzplatz abstellen.
  • Sollte man einen Stehplatz haben, muss man sich gut festhalten.

Als der Bus eine bereit gehaltene Holzlatte überfuhr und diese brach, wurden die Gefahren, die von einem einfahrenden Bus ausgehen, deutlich gezeigt. 

Die Kinder waren aktiv beteiligt und brachten ihre eigenen Busfahrerlebnisse, Antworten und Fragen ein.

Der Förderverein der Katharina-Kepler-Schule e.V. übernahm dankenswerter Weise die Organisation und die Teilfinanzierung dieses Trainings. 

Diaschau Platzhalter

 

Alle Artikel der Rubrik