Aktuelles

Glückwünsche zum Schulsanitäterkurs

In 12 Unterrichtsstunden lernten dreizehn 8-Klässler/innen die wichtigsten Grundlagen der Ersten Hilfe. In diesem Kurs (offizielle Bezeichnung: Lebensrettende Sofortmaßnahmen mit Selbstschutzinhalten) wurden v.a. der Umgang mit verschiedensten Verletzungen und die Wiederbelebungsmaßnahmen geübt. Zudem wurden das Verhalten im Katastrophenfall und der eigene Schutz beim Helfen thematisiert. 

Am Ende des Kurses erhielten alle Teilnehmer/innen eine Teilnahmebescheinigung, die beim Erwerb des Führerscheines der Klasse A und B anerkannt wird. Wir gratulieren den erfolgreichen Teilnehmern! 

Dieser Kurs ist das Fundament für den Aufbau des Schulsanitätsdienstes. Durch die ausgebildeten Schulsanitäter erfahren die Lehrer im täglichen Schulleben eine Unterstützung bei der Betreuung und Erstversorgung von verletzten oder erkrankten Schülern.

 

 

 

Diaschau Platzhalter